Skip to content

MANUD

Es treffen sich drei Frauen aus einer Familie.

Magdalena bringt den Wein, Romaine die Musik und Simone weiss was es zu essen gibt.
Zusammen eröffnen die drei das MANUD und möchten einen Ort für Kultur und junge Gastronomie schaffen.

 

Willkommen auf dem Mond…

 

Hier trifft man Freunde, trinkt Kaffee oder hausgemachtes Kombucha, isst
eine Köstlichkeit aus der Region, liest ein Buch oder geniesst einfach das 
Leben und das Gefühl im Dorfzentrum von Zermatt. Ein langer Tisch in 
der Mitte des Lokals soll das Zusammenkommen möglich machen.

 

Das MANUD möchte das Bewusstsein für gutes Essen wecken und wissen woher die
Nahrungsmittel kommen.  Als Kulturbar möchte das MANUD seinen Gästen auch Musik, Kunst und andere Kulturen näherbringen.