Skip to content

Öffnungszeiten:

 

Geschlossen

Pflanzliche Gourmet Küche, herzlicher Service und gutes Essen ohne tierisches Leid. Eine Oase zu erschaffen in der alles stimmt, von der Einrichtung bis hin zur Musik. Das waren die Ziele des ANOAH’s, welches vom Oktober-Dezember 2019 10 Wochen lang an der Brauerstrasse 37 seine Zelte aufschlug.

Schnell ging die Zeit vorbei und so sind die 10 Wochen ANOAH schon Vergangenheit. Das Team wurde in dieser Zeit ein Teil meiner Familie, das Restaurant mein zweites Zuhause und ich bin mir sicher, es wird mir fehlen! Viele Gäste durften wir bedienen, spannende Persönlichkeiten kennenlernen und so viele konnten wir mit unserem Essen glücklich machen. In einem wunderschönen Ambiente, welches wir unserem Partner 508allkindsof zu verdanken hatten.

Grosses Tennis haben wir gespielt, hat ein Gast einmal gesagt, etwas Einmaliges geschaffen! So möchte ich an dieser Stelle dem Mann danken, der mir das „Stadion“ – die Plattform – zur Verfügung gestellt hat. Danke Rolf Hiltl, dass du mir als 19 jähriger diese Chance ermöglichst hast und an mich geglaubt hast. Ein grosser Dank geht auch an die gesamte Hiltl AG, welche aktiv zu diesem Erfolg mitbeigetragen hat. Danke dafür!

Vielleicht geht es ja bald mit dem ANOAH 2.0 weiter, wer weiss?

„Heute ist nicht alle Tage; wir kommen wieder, keine Frage.“

Pflanzliche Gourmet Küche, herzlicher Service und gutes Essen ohne tierisches Leid. Eine Oase zu erschaffen in der alles stimmt, von der Einrichtung bis hin zur Musik. Das waren die Ziele des ANOAH’s, welches vom Oktober-Dezember 2019 10 Wochen lang an der Brauerstrasse 37 seine Zelte aufschlug.

Schnell ging die Zeit vorbei und so sind die 10 Wochen ANOAH schon Vergangenheit. Das Team wurde in dieser Zeit ein Teil meiner Familie, das Restaurant mein zweites Zuhause und ich bin mir sicher, es wird mir fehlen! Viele Gäste durften wir bedienen, spannende Persönlichkeiten kennenlernen und so viele konnten wir mit unserem Essen glücklich machen. In einem wunderschönen Ambiente, welches wir unserem Partner 508allkindsof zu verdanken hatten.

Grosses Tennis haben wir gespielt, hat ein Gast einmal gesagt, etwas Einmaliges geschaffen! So möchte ich an dieser Stelle dem Mann danken, der mir das „Stadion“ – die Plattform – zur Verfügung gestellt hat. Danke Rolf Hiltl, dass du mir als 19 jähriger diese Chance ermöglichst hast und an mich geglaubt hast. Ein grosser Dank geht auch an die gesamte Hiltl AG, welche aktiv zu diesem Erfolg mitbeigetragen hat. Danke dafür!

Vielleicht geht es ja bald mit dem ANOAH 2.0 weiter, wer weiss?

„Heute ist nicht alle Tage; wir kommen wieder, keine Frage.“

Öffnungszeiten:

Momentan Geschlossen